Azubiworld partner

Französische Präpositionen Übersicht

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 20. Juli 2014 um 19:46 Uhr

In diesem Artikel soll eine kleine Übersicht über einige wichtige Präpositionen der französischen Sprache gegeben werden. Dabei werden auch entsprechende Beispiele vorgestellt. Dieser Artikel gehört zu unserer Französisch-Sektion
Im Französischen gibt es viele verschiedenen Präpositionen. Einen Überblick der wichtigsten Präpositionen möchten wir euch als erstes zeigen. Im Anschluss sehen wir uns einige Sätze an, bei denen diese eingebaut sind.
Die Präpositionen - Überblick

Tabelle nach rechts scrollbar
à
à le wird zu au
à la
à les wird zu  aux
en
dans
sur

à und de

Die Präposition à übersetzt man je nach Zusammenhang zum Beispiel mit nachzuumin etc. Und de übersetzt man oft mit von oder aus. Der Einsatzbereich dieser sehr kurzen Präpositionen reicht von Zeitangaben, Orte und Richtungen bis hin zu Städten und Ländern.

Beispiele:

  • J'habite à Paris.
  • Ich wohne in Paris.

  • Le petit-déjeuner est à huit heures.
  • Frühstück gibt es um acht Uhr.

Bei der Bildung von Sätzen mit à und de müssen eine Reihe an Dingen beachtet werden. So zieht man à + le zu au zusammen. Und aus de + le wird du.

Tabelle nach rechts scrollbar
à + le wird zu au
de + le 
wird zu du

Beispiele:

  • Il est au café.
  • Er ist im Café.

  • Marc habite à gauche du cinéma.
  • Marc wohnt links vom Kino.

Mehr zu diesen Präpositionen im Artikel Die Präpositionen à und de.

Der Teilungsartikel:

Man verwendet den Teilungsartikel um eine unbestimmte Menge eines nicht zählbaren Stoffes auszudrücken. Im Deutschen gibt es diesen nicht, die französische Sprache jedoch erfordert regelmäßig den Einsatz des Teilungsartikels.

Teilungsartikel Regeln und Informationen:

  • Man verwendet ihn im Französischen um eine unbestimmte Menge eines nicht zählbaren Stoffes auszudrücken.
  • Er steht auch bei abstrakten Begriffen.
  • Man unterscheidet verschiedene Formen des Teilungsartikels.
  • Bei männlich und Singular setzt man "du" ein.
  • Bei weiblich und Singular setzt man "de la" ein.
  • Im Plural verwendet man "des".
  • Nach "sans" steht kein Teilungsartikel.
  • Nach einer Mengenangabe steht nur "de" oder "d'" vor dem Nomen.

Mehr zum Teilungsartikel im Artikel französischer Teilungsartikel.

Weitere Präpositionen

Soweit ein kurzer Einstieg. Natürlich gibt es noch viele weitere Präpositionen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird diese Sektion erweitert werden.

Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 1449 Gäste online