Azubiworld partner

Notendurchschnitt ausrechnen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 27. November 2016 um 15:57 Uhr

Wie man den Notendurchschnitt einer Prüfung / Klausur ausrechnet wird in diesem Artikel behandelt. Dabei wird sowohl die allgemeine Formel angegeben als auch Beispiele vorgerechnet. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Mathematik.

Zunächst ein wichtiger Hinweis: Hier wird kurz erklärt, wie man den Notendurchschnitt ausrechnen kann. Dabei wird davon ausgegangen, dass alle Fächer gleich gewichtet werden. Also jedes Fach zählt "gleich viel". Für diesen Fall rechnet man zunächst alle Noten zusammen und dividiert das Ergebnis durch die Anzahl der Noten. Also in Kurzform:

Notendurchschnitt Formel

Beispiel 1: Ein Schüler hat eine 2 in Mathematik, eine 3 in Englisch, eine 2 in Deutsch und eine 4 in Chemie. Wie lautet der Notendurchschnitt? Lösung: Wir summieren alle vier Noten auf und dividieren durch die Anzahl der Noten, also durch 4.

Notendurchschnitt Beispiel 1

Beispiel 2:In einer Klausur haben drei Schüler 12 Punkte erreicht, zwei Schüler erreichten 8 Punkte und vier Schüler haben 4 Punkte erreicht. Der Notendurchschnitt soll ausgerechnet werden. Lösung: Insgesamt sind es 9 Schüler, also dividieren wir durch 9. In den Zähler kommen die Punktzahlen und zwar jeweils so oft, wie die Schüler diese erreichten.

Notendurchschnitt Beispiel 2


Notendurchschnitt Video:
Dieser Artikel liegt auch als Video vor.

  • Hinweise: Dies ist noch ein Tafelvideo. Eine Neuauflage in HD ist geplant. Der Abruf ist auch direkt in der Rubrik Notendurchschnitt Video möglich.
  • Probleme: Bei Abspielproblemen bitte den Artikel Video Probleme aufrufen.

Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 461 Gäste online