Ffl logoAzubiworld partner

Stellenwerttafel

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 20. Juni 2010 um 16:47 Uhr

Mit der Stellenwerttafel befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei erklären wir euch warum man eine Stellenwerttafel benötigt und liefern einige Beispiele. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Mathematik Grundschule.

Mit der Stellenwerttafel befassen wir uns in diesem Artikel. Sie dient vor allem in der Grundschule dazu, Zahlen übersichtlich darzustellen. Dabei wir bei der Stellenwerttafel eine Zahl in Einer, Zehner, Hunderter, Tausender etc. aufgeteilt. Wie das funktioniert, sehen wir uns nun anhand einiger Beispiele an.

Stellenwerttafel für Dezimalzahlen

Wir sehen uns nun die Stellenwerttafel für Dezimalzahlen an. Dezimalzahlen sind das, womit man in Deutschland im Alltag rechnet. Für die Stellenwerttafel geht man nun her und zerlegt eine Zahl in Einer, Zehner, Hunderter und Tausender. Bei Stellenwerttafeln für größere Zahlen kann dies natürlich noch erweitert werden. Es folgen einige Beispiele:

Stellenwerttfel Beispiel 1

Dabei steht T für die Tausenderstelle, H für die Hunderterstelle, Z für die Zehnerstelle und E für die Einerstelle. Einige weitere Beispiele:

Stellenwerttfel Beispiel 2

Stellenwerttfel Beispiel 3

Stellenwerttfel Beispiel 4

Stellenwerttfel Beispiel 5

Sofern wir die Stellenwerttafel auf Einer, Zehner, Hunderter und Tausender beschränken, können wir nur Zahlen bis 9999 darstellen. Dies genügt jedoch in der Regel um grundlegend das Verständnis für unser Zahlensystem und seine Darstellung zu begreifen.

Links:




Neue Artikel

Fehler und Feedback bitte an kontakt@frustfrei-lernen.de. Aber keine Aufgaben!

Wer ist online


cc