Azubiworld partner

F = m · a

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 17. April 2016 um 20:46 Uhr

In diesem Artikel befassen wir uns mit der Gleichung F = m · a. Dabei geht es darum, was diese Gleichung besagt und es werden Beispiele mit Zahlen vorgerechnet. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Physik bzw. Mechanik.

Vielleicht hat jemand von euch schon einmal von den Newtonschen Gesetzen oder Newtonschen Axiomen gehört? Teil dieser Newtonschen Gesetze ist auch die Gleichung F = m · a. Sehen wir uns diese Gleichung noch einmal genauer an:

Kraft Masse Beschleunigung Formel

  • "F" ist die Kraft in Newton
  • "m" ist die Masse in Kilogramm
  • "a" ist die Beschleunigung in Meter pro Sekunde zum Quadrat

In Worten ausgedrückt bedeutet dies, dass Kraft = Masse mal Beschleunigung ist. Kennt man also zwei der drei Größen kann man damit die dritte Größe berechnen.

Anzeigen:

Kraft, Masse und Beschleunigung

Bevor wir zu Beispielen kommen, sollten wir uns kurz mit diesen drei Begriffen befassen.

Kräfte:

Kräfte erkennt man anhand ihrer Wirkungen. Ein paar Infos dazu:

  • Eine Kraft kann die Richtung der Bewegung eines Körpers ändern.
  • Eine Kraft kann die Geschwindigkeit eines Körpers ändern.
  • Kräfte können andere Objekte zum Beispiel beim Aufschlag verformen.
  • Eine Kraft wirkt in eine bestimmte Richtung (Stichwort: Vektor).

Masse:

  • Die Masse ist eine Eigenschaft der Materie.
  • In den meisten physikalischen Größensystemen ist sie eine der Basisgrößen.
  • Sie wird in der Einheit Kilogramm angegeben.
  • Das Formelzeichen ist meist m.
  • Jedes physikalische System hat eine Masse.

Beschleunigung:

  • Unter Beschleunigung versteht man in der Physik die Änderung des Bewegungszustands eines Körpers.
  • Sie spielt bei der Beschreibung von Bewegungsvorgängen und deren Beeinflussung durch Kräfte eine zentrale Rolle.


F = m · a Beispiele

Sehen wir uns einge Beispiele mit Zahlen und Einheiten an.

Beispiel 1:

Gegeben sei eine Masse von 20 Kilogramm und eine Beschleunigung von 10 Meter pro Sekunde zum Quadrat. Berechne die Kraft.

F m a Beispiel 1

Beispiel 2:

Eine Kraft sei 500 Newton, die Beschleunigung sei 50 Meter pro Sekunde zum Quadrat. Berechne die Masse.

F m a Beispiel 2

Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 662 Gäste online