Azubiworld partner

Offenes System

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Mittwoch, 23. August 2017 um 12:39 Uhr

Mit dem offenen System aus Sicht der Physik bzw. der Thermodynamik befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei erklären wir euch, was man unter einem offenen System versteht und liefern entsprechende Beispiele. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Physik / Thermodynamik.

Zunächst eine kurze Definition: Ein System aus Sicht der Physik / Thermodynamik ist ein abgetrennter Bereich, das durch Größen wie Temperatur, Druck, Volumen, Teilchenzahl und Geschwindigkeit dieser Teilchen gekennzeichnet wird. Man interessiert sich also für die Zusammenhänge zwischen diesen physikalischen Größen in einem bestimmten Bereich.

Offenes System

Ein offenes System hat Verbindung zu seiner Umgebung. So können Stoffe bzw. Materie und auch Energie mit der Umgebung ausgetauscht werden.

Beispiele:

  • Bei einem offenen Reagenzglas mit Flüssigkeit, kann die Flüssigkeit aus dem Reagenzglas austreten oder auch Luft aus der Umgebung in das Reagenzglas gelangen. Auch Energie bzw. Wärme kann aus der Umgebung aufgenommen bzw. an die Umgebung abgegeben werden.
  • Auch der Mensch ist ein offenes System. Denn der menschliche Körper führt einen Wärmeaustausch mit seiner Umgebung aus.

Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 597 Gäste online