Azubiworld partner

Anaphase

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 20. Juli 2014 um 19:49 Uhr

Mit der Anaphase der Mitose befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei erklären wir euch, was man unter der Mitose versteht und was es dabei mit der Anaphase auf sich hat. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Biologie / Genetik.

Einzeller vermehren sich, in dem sich eine Zelle in zwei Tochterzellen teilt. Diese Tochterzellen wachsen im Anschluss auf die Größe der Ausgangszelle. Dabei entstehen zwei Tochterzellen, die genetisch mit der Originalzelle identisch sind. Den Teilungsvorgang ( Kernteilung ) bezeichnet man in der Biologie bzw. in der Genetik als Mitose.

Mitose

Anzeigen:

Anaphase der Mitose

Der Ablauf der Mitose findet in verschiedenen Schritten statt. Eine der Phasen ist die Anaphase, die wir euch hier nun erklären.

Die Anaphase

Die Chromatiden werden durch Verkürzung der Spindelfasern und die Unterstützung von Stemmfasern zunächst völlig voneinander getrennt und anschließend zu den beiden entgegengesetzten Polen gezogen. Hierdurch erhält jeder Pol einen Chromatidensatz. Die Dauer der Anaphase variiert stark von 2 bis 20 Minuten.

Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 870 Gäste online