Ffl logoAzubiworld partner

2. Reifeteilung (Meiose)

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 17. Januar 2010 um 23:07 Uhr

Mit der 2. Reifeteilung befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei erklären wir euch, was man unter der zweiten Reifeteilung der Meiose versteht. Dieser Artikel gehört zum Bereich Biologie bzw. Genetik.

Die zweite Reifeteilung der Meiose (Was ist Meiose?)  besteht aus Prophase 2, Metaphase 2, Anaphase 2 und Telophase 2. Bei der zweiten Reifeteilung geht es darum, die beiden Schwesterchromatiden voneinander zu trennen. Sie verläuft ähnlich der Mitose.

Prophase 2: In der Prophase 2 werden die Chromosomen wieder sichtbar und der Spindelapparat bildet sich aus. Die Chromosomen verkürzen sich und die Kernmembran löst sich auf.

Metaphase 2: Die Tochterzellen beginnen mit der Bildung neuer Kernspindel. Die Chromosomen ordnen sich in der Äquatorialebene an.

Anaphase 2: In der Anaphase 2 werden die Schwesterchromatiden auseinander gezogen. Es findet eine Trennung der Chromosomen in zwei Chromatide statt, welche sich zu den Polen bewegen.

Telophase 2: In der Telophase 2 entstehen aus den beiden Tochterzellen der Meiose 1 jeweils zwei neue Tochterzellen. Insgesamt sind also vier Tochterzellen entstanden, welche alle nur einen haploiden Chromosomensatz aufweisen. Ebenfalls noch zu erwähnen: In der Telophase 2 bildet sich eine neue Kernmembran.

Links:




Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 697 Gäste online