Ffl logoAzubiworld partner

Der Besuch der alten Dame Charakterisierung

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Montag, 02. November 2009 um 23:03 Uhr

Dieser Artikel enthält eine Charakterisierung zu "Der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt. Dabei beschränken wir uns auf die wichtigsten Akteure dieses Dramas. Dieser Artikel gehört zum Bereich Deutsch, Rubrik: Bücher-Zusammenfassung.

Charakterisierung: Claire Zachanassian

Claire Zachanassian ist 62 Jahre alt, hat rote Haare und trägt viel Schmuck. Als Jugendliche trug sie noch den Namen Klara Wäscher und lebte in der Stadt Güllen. Sie hatte ein Liebesverhältnis mit Alfred Ill. Dieser schwängerte sie, konnte jedoch durch Bestechung von Zeugen die Vaterschaft abstreiten. Sie verließ ihre Heimat als arme, wehrlose Frau und musste zeitweise als Hure ihr Geld verdienen. Durch zahlreiche Ehen mit wohlhabenden Männern gelang ihr die Flucht aus der Armut und sie sammelte ein Milliardenvermögen an.

Claire Zachanassian hat keine Skrupel dieses Geld nun einzusetzen, um sich an Alfred Ill zu rächen. Sie bietet den Güllnern eine Milliarde als Belohnung dafür, dass sie ihn umbringen würden. Sie ist eine skrupellose und egoistische Frau, die nicht an andere, sondern nur an sich selbst denkt.

Charakterisierung: Alfred Ill

Alfred Ill ist ein armer Bewohner der Stadt Güllen. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und verdient sein Geld mit einem Lebensmittelgeschäft. Der in der Stadt hoch angesehene Ill hat jedoch eine düstere Vergangenheit. Er schwängerte die damals noch Junge Claire Zachanassian, konnte der Verantwortung der Vaterschaft jedoch durch Bestechungen von Zeugen entgehen.

Als er von Clairs Angebot an die Güllner erfährt, beginnt er panisch zu werden. Verzweifelt sucht er bei verschiedenen Bürgern der Kleinstadt um Hilfe, welche ihm diese jedoch nicht gewähren können oder wollen. Als dann auch noch der Panther von Claire ausbricht und die Menschen mit Gewehren auf der Straße rumlaufen, macht ihn dies nur noch nervöser. Ill beginnt daraufhin zunehmends über seine Vergangenheit zu reflektieren und erkennt sein Unrecht. Er versteht das Todesurteil, welches ihn erwartet.

Charakterisierung: Der Bürgermeister

Der Bürgermeister der Stadt Güllen steht zunächst hinter Alfred Ill und lehnt zu Beginn des Dramas den Mord an ihm strikt ab. Doch mit der Zeit wandeln sich seine Vorstellungen, die Meinungen der Stadtbewohner und das viele Geld setzen sich gegen seine moralischen Vorstellungen durch. Zu dem beginnt er im Verlauf des Besuches von Claire Zachanassian zunehmends ihre Position zu unterstützen und schlägt Ill offen vor, Selbstmord zu begehen. Nach der Ermordung Ills durch die Stadtbewohner nimmt er den Scheck entgegen.

Weitere Links:




Neue Artikel

Fehler und Feedback bitte an kontakt@frustfrei-lernen.de. Aber keine Aufgaben!

Wer ist online


cc