Azubiworld partner

Disaster oder Desaster Rechtschreibung

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Dienstag, 11. Juli 2017 um 14:54 Uhr

In diesem Artikel befassen wir uns mit der richtigen Schreibweise von Disaster oder heißt es doch Desaster? Es gibt nur die letzte Schreibweise. Es folgt eine Erklärung mit Beispielen.


Das Nomen Desaster ist ein Lehnwort von dem französischen Wort désastre und heißt auf Deutsch so viel Unglück oder katastrophaler Misserfolg. Es gibt das Wort auch im Englischen, aber hier heißt es disaster, was die Rechtschreibung im Deutschen nicht einfacher macht. Im Italienischen ist es ähnlich, denn hier heißt es disastro und bedeutet Unstern. Dabei schwingt das lateinische Wort astrum für Stern mit.


Das Wort Desaster gehört wegen der unterschiedlichen Schreibweisen in den verschiedenen Sprachen zu den rechtschreiblich schwierigen Wörtern.


Beispiele:

  • Es ist ein Desaster, dass wir den Haustürschlüssel verloren haben.
  • Überfrierende Nässe endet für Autofahrer schnell in einem Desaster.
  • Der Flugzeugabsturz war das größte Desaster der letzten Monate.

Fazit: Es gibt nur die Schreibweise Desaster. Alle anderen Schreibweisen sind falsch.

Hinweis:

Wir bieten auch ein Quiz zur richtigen Schreibweise von Wörtern an. Es handelt sich dabei um einen Multiple-Choice-Test. Es gibt vier Antwortmöglichkeiten von denen nur eine richtig ist. Weiter zu Rechtschreibung Quiz.

Weitere Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 161 Gäste online