Ffl logoAzubiworld partner

Adjektive - Verwendung - Stellung

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Mittwoch, 24. Dezember 2008 um 11:23 Uhr

Um Adjektive im Französischen kümmern wir uns in diesem Artikel. Dabei beschäftigen wir uns mit deren Verwendung und Stellung.  Wir sehen uns auch attributive und prädikative Adjektive an und es werden Beispiele - auch für einige Ausnahmen - vorgestellt. Dieser Artikel gehört zu unserer Französisch-Sektion.

Die Themen:

  • Verwendung von Adjektiven
  • Stellung der Adjektive
  • Adjektive: Einzahl, Mehrzahl, männlich und weiblich

 

Die Verwendung von Adjektiven

Adjektive beschreiben im Deutschen und natürlich auch im Französischen Eigenschafen von Sachen, Begriffen und natürlich auch Personen. In der Grundschule sagt man dazu auch oft "Wiewort", denn man fragt, wie etwas ist. Und das kann zum Beispiel groß, klein, dick, dünn etc. sein. In den folgenden Sätzen sind die Adjektive unterstrichen:

 

  • Das große Haus.
  • Der kleine Baum.
  • Ein heißer Ofen.
  • Ein dunkler Raum.

Ein Typ von Adjektiven sind Farbadjektive wie rot, braun oder auch grün. Und natürlich ganz viele andere auch noch.

 

Die Stellung der Adjektive

Man unterscheidet in der französischen Sprache grundsätzlich zwischen zwei verschiedenen Gebrauchsarten des Adjektivs: attributiver und prädikativer Gebrauch. Daraus ergeben sich drei verschiedene Stellungsmöglichkeiten.

Attributiver Gebrauch:

Das attributive Adjektiv ist veränderlich und steht direkt vor oder nach dem Nomen, das es näher bestimmt.

 

  • un petit village
  • ein kleines Dorf
  • la belle fille
  • das schöne Mädchen

Prädikativer Gebrauch:

Man spricht bei einem Adjektiv von prädikativem Gebrauch, wenn es mit einem Verb (meistens être) verbunden ist. Bei diesem Gebrauch des Adjektivs wird es an das Subjekt angepasst.

 

  • La fille est belle.
  • Das Mädchen ist schön
  • La ville est petite.
  • Die Stadt ist klein.

Soweit zur Stellung des Adjektives im Französischen. Damit ist es leider aber nicht getan. Wie im Deutschen auch muss man das Adjektiv nach Geschlecht und Anzahl in vielen Fällen noch anpassen. Und wie genau das geht sehen wir uns in den nächsten Abschnitten genauer an.

 

Adjektive: Einzahl, Mehrzahl, männlich und weiblich

Aus der deutschen Sprache kommt euch eine Veränderung des Adjektives unter Umständen schon bekannt vor. Man beachte die Endungen der Farbe schwarz im nächsten Beispiel:

 

  • Der schwarze Hund.
  • Ein schwarzer Hund.

Im Französischen ist das (leider) noch etwas komplizierter. So sind die meisten französischen Adjektive veränderlich. Sie richten sich in Geschlecht (männlich oder weiblich) und Zahl (Singular oder Plural) nach dem Nomen oder Pronomen zu dem sie gehören. Es gibt eine Reihe an Ausnahmen bei diesen Veränderungen, jedoch gilt meistens dieses Schema:

 

Tabelle nach rechts scrollbar
  männlich weiblich
Singular keine Änderung -e
Plural -s -es

Beispiel für die Farbe schwarz:

  • Le chien noir.
  • Der schwarze Hund.
  • La chienne noire.
  • Die schwarze Hündin.
  • Les chiens noirs.
  • Die schwarzen Hunde.
  • Les chiennes noires.
  • Die schwarzen Hündinnen.

Ausnahmen beau, nouveau und vieux:

Die Adjektive beau, nouveau und vieux sind in der Anpassung an Singular oder Plural bzw. männlich und weiblich sehr speziell. Daher sehen wir uns diese drei Adjektive hier noch etwas genauer an.

beau:

Bei beau - auf Deutsch "schön" - gibt es noch eine weitere Besonderheit. Denn vor einem Vokal oder stummem h müssen nochmals gesonderte Formen verwendet werden. Die folgende Tabelle gibt darüber Aufschluss.

 

Tabelle nach rechts scrollbar
beau männlich weiblich

Singular, vor Konsonant

beau belle
Singular, vor Vokal oder stummem h bel belle
Plural beaux belles

Sehen wir uns als erstes einige Beispiele für die Singular-Formen von beau an. Hier gilt zu entscheiden, ob man beau, bel oder belle verwenden muss.

  • un beau livre
  • ein schönes Buch
  • un bel hôtel
  • ein schönes Hotel
  • une belle femme
  • eine schöne Frau
  • und belle usine
  • eine schöne Fabrik

Bei den Pluralformen von beau unterscheidet man nicht zwischen Konsonant, Vokal bzw. stummem h. Hier gilt es also nur die männliche und weibliche Form zu beachten. Wir müssen uns also zwischen beaux und belles entscheiden.

  • des beaux hommes
  • schöne Männer
  • des belles femmes
  • schöne Frauen

nouveau:

Bei nouveau - auf Deutsch "neu" - gibt es noch eine weitere Besonderheit. Denn vor einem Vokal oder stummem h müssen nochmals gesonderte Formen verwendet werden. Die folgende Tabelle gibt darüber Aufschluss.

 

Tabelle nach rechts scrollbar
nouveau männlich weiblich

Singular, vor Konsonant

nouveau nouvelle
Singular, vor Vokal oder stummem h nouvel nouvelle
Plural nouveaux nouvelles

Beginnen wir mit den Formen von nouveau für die Einzahl (Singular). Hier muss man sich zwischen nouveau, nouvel und nouvelle entscheiden. Die folgenden Beispiele werden die entsprechende Anwendung (hoffentlich) verdeutlichen.

  • un nouveau film
  • ein neuer Film
  • un nouvel ami
  • ein neuer Freund
  • une nouvelle voiture
  • ein neuer Wagen
  • une nouvelle idée
  • eine neue Idee

Jetzt fehlen uns noch die Pluralformen von nouveau. Diese lauten nouveaux für Plural männlich und nouvelles für Plural weiblich. Auch hier helfen hoffentlich Beispiele um dies zu verdeutlichen.

 

  • des nouveaux journaux
  • neue Zeitungen
  • des nouveaux hôtels
  • neue Hotels
  • des nouvelles voitures
  • neue Wagen

vieux:

Bei vieux - auf Deutsch "alt" - gibt es noch eine weitere Besonderheit. Denn vor einem Vokal oder stummem h müssen nochmals speziell angepasste Formen verwendet werden. Die folgende Tabelle gibt darüber Aufschluss.

 

Tabelle nach rechts scrollbar
vieux männlich weiblich

Singular, vor Konsonant

vieux vieille
Singular, vor Vokal oder stummem h vieil vieille
Plural vieux vieilles

Beginnen wir mit den Formen von vieux für die Einzahl (Singular). Hier muss man sich zwischen vieux, vieil und vieille entscheiden. Die folgenden Beispiele werden dies hoffentlich verdeutlichen.

 

  • un vieux monsieur
  • ein alter Herr
  • un vieil hôtel
  • ein altes Hotel
  • une vieille dame
  • eine alte Dame

Nach den Formen für die Einzahl sehen wir uns noch die vieux-Formen für die Mehrzahl (Plural) an. Hier haben wir vieux und vieilles zur Auswahl, wobei wir vieux für die männliche Mehrzahl und vieilles für die weibliche Mehrzahl verwenden müssen. Auch hier wieder Beispiele zur Verdeutlichung.

 

  • des vieux hôtels
  • alte Hotels
  • des vieilles maisons
  • alte Häuser

Das Hotel ist auf Französisch männlich und wir haben hier mehrere Hotels, daher verwenden wir vieux. Die Häuser sind auf Französisch hingegen weiblich und so müssen wir hier die Pluralform vieilles nutzen.

Links:




Neue Artikel

Fehler und Feedback bitte an kontakt@frustfrei-lernen.de. Aber keine Aufgaben!

Wer ist online

Wir haben 1058 Gäste online