Azubiworld partner

Durchschnittsgeschwindigkeit berechnen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 07. September 2014 um 14:00 Uhr

Mit der Durchschnittsgeschwindigkeit befassen wir uns in diesem Artikel der Physik. Dabei lernt ihr die Formel zur Berechnung der Durchschnittsgeschwindigkeit und es werden zwei Beispiele vorgestellt. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Mechanik.

Im Physik-Unterricht werden oftmals zwei verschiedene Arten der Bewegung vorgestellt. Die gleichförmige Bewegung, bei der die Geschwindigkeit immer gleich ist und die konstant beschleunigte Bewegung, bei der die Beschleunigung stets gleich ist. Dies sind zwei relativ einfache Fälle, jedoch kommen diese im Straßenverkehr nur bedingt vor. Denn wer kann schon immer gleich schnell fahren? Aus diesem Grund kümmern wir uns in diesem Artikel um die Durchschnittsgeschwindigkeit. Übrigens: Wer noch Probleme mit der gleichförmigen Bewegung oder der beschleunigten Bewegung hat, kann diese in den beiden folgenden Artikeln nachlesen:

Anzeigen:

Durchschnittsgeschwindigkeit: Definition und Formel

Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist das Mittel aus allen Geschwindigkeiten, die auf einer bestimmten Strecke in einer bestimmten Zeit gefahren wurden. Zum Beispiel könnte ein Auto auf der Autobahn für eine Stunde eine Geschwindigkeit von 120km/h fahren und auf der Landstraße im Anschluss eine Geschwindigkeit von 80km/h für eine weitere Stunde. Solche Beispiele behandeln wir gleich. Zur Berechnung der Durchschnittsgeschwindigkeit kann man die folgende Formeln einsetzen:

Formel Durchschnittsgeschwindigkeit

Durchschnittsgeschwindigkeit Formel

Dabei ist:

  • "v" die Durchschnittsgeschwindigkeit in Meter pro Sekunde [ m/s ]
  • "v1" ist die Geschwindigkeit bei der ersten Strecke in Meter pro Sekunde [ m/s ]
  • "v2" ist die Geschwindigkeit bei der zweiten Strecke in Meter pro Sekunde [ m/s ]
  • "s1" ist die erste Strecke in Meter [ m ]
  • "s2" ist die zweite Strecke in Meter [ m ]
  • "t1" ist die Zeit für die erste Strecke in Sekunden [ s ]
  • "t2" ist die Zeit für die zweite Strecke in Sekunden [ s ]


Beispiele für die Durchschnittsgeschwindigkeit

In der Regel versteht man Inhalte durch Beispiele deutlich besser. Die folgenden Textaufgaben zur Durchschnittsgeschwindigkeit werden euch daher hoffentlich helfen.

Beispiel 1:

Ein Auto auf der Autobahn fährt für eine Stunde eine Geschwindigkeit von 120km/h und im Anschluss auf der Landstraße eine Geschwindigkeit von 80km/h für eine weitere Stunde. Wie hoch ist die Durchschnittsgeschwindigkeit?

Lösung: Wir entnehmen dem Text alle Angaben und setzen diese in die Formel zur Berechnung der Durchschnittsgeschwindigkeit ein.

Durchschnittsgeschwindigkeit Beispiel 1

Beispiel 2:

Eine Frau fährt für 15min mit konstant 120km/h. Weitere 90km kann sie jedoch nur mit 60km/h pro Stunde fahren. Berechne die Durchschnittsgeschwindigkeit.

Lösung: Zunächst entnehmen wir alle Angaben dem Text. Leider können wir diese nicht direkt in eine Formel einsetzen, da nicht alle Angaben vorhanden sind. Aus diesem Grund berechnen wir zunächst die zweite Zeit. Und im Anschluss setzen wir alle Angaben in die entsprechende Formel ein.

Durchschnittsgeschwindigkeit Beispiel 2

Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 1189 Gäste online