Anzeige:  

Anzeige:
Anzeige:
Meine Buchtipps:
-Mathematik Bücher
-Mathematik Abitur / Oberstufe
-Mathematik Gymnasium
-Mathematik Realschule
-Mathematik Hauptschule

Wer ist online


cc
Französisch Grammatik Verben auf -ir konjugieren
Geschrieben von:Dennis Rudolph
Freitag, 29. August 2008 um 01:08 Uhr

In diesem Artikel geht es um die Konjugation von französischen Verben, die auf -ir enden. Dabei werden entsprechende Beispiele und Regeln vorgestellt. Dieser Artikel gehört zu unserer Französisch-Sektion.


Beginnen wir mit einigen typischen Verben, die auf -ir enden. Darunter fallen zum Beispiel dormir, sentir oder auch partir. Diese hängen die Personalendung unmittelbar an den Stamm an. Dabei verlieren sie den letzten Stammkonsonanten, wenn die Endung selbst mit Konsonant beginnt. Siehe hierzu das Beispiel "dormir konjugieren".

 

 

Infinitiv Präsens Passé Composé Imparfait
dormir je dors j’ai dormi je dormais
tu dors tu as dormi tu dormais
il dort il a dormi il dormait
nous dormons nous avons dormi nous dormions
vous dormez vous avez dormi vous dormiez
ils dorment ils ont dormi ils dormaient

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Verben: sentir, servir und mentir.

 

Die Endungen im Präsens sehen hier wie folgt aus:

 

Je
-s
Tu -s
Il -t
Nous -ons
Vous -ez
Ils -ent

 

 

 

 

 

 

 

Viele Verben erweitern den Stamm durch Anfügen von -i im Singularstamm und -iss im Pluralstamm. Sehen wir uns nun noch die Konjugation von finir an.

 


 

Infinitiv Präsens Passé Composé Imparfait
finir je finis j’ai fini je finissais
tu finis tu as fini tu finissais
il finit il a fini il finissait
nous finissons nous avons fini nous finissions
vous finissez vous avez fini vous finissiez
ils finissent ils ont fini il finissaient

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweis zum Passé Composé:

Das Passé composé gehört zu den zusammengesetzten Zeiten. Die Bildung des Passé composé erfolgt mit der Präsensform der Hilfsverben être und avoir und dem Partizip Perfekt. Dabei ist être auf Deutsch "sein" und avoir auf Deutsch "haben". Das Hilfsverb „être“ (sein) wird verwendet, wenn es sich um ein Verb der Bewegung mit Richtung oder des Verweilens handelt. Auch bei reflexiven Verben wird être benutzt.

 

Wir verwenden être in Zusammenhang mit:

aller gehen, laufen
arriver ankommen, kommen
demeurer wohnen
descendre aussteigen, absteigen
entrer eintreten, hereinkommen
monter hinaufsteigen
mourir eingehen, umkommen
naître geboren werden, entstehen
partir abfahren, ausgehen
rester bleiben
retourner umdrehen
sortir ausgehen, weggehen
tomber fallen
venir kommen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit sollte auch klar sein: Bei den allermeisten Verben muss avoir verwenden werden.

 

 

Weitere Beispiele:

 

réussir: j’ai réussi
réagir:   
j’ai réagi
choisir: j’ai choisi
réfléchir: j’ai réfléchi









Zuletzt aktualisiert am Freitag, 11. Januar 2013 um 19:20 Uhr
 
Fehler und Feedback bitte an kontakt@frustfrei-lernen.de. Aber keine Aufgaben!

Anzeige:




Copyright © 2013 Frustfrei-Lernen.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.