Azubiworld partner

Die Verwandlung: Interpretation – Übersicht

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Dienstag, 10. Januar 2017 um 22:47 Uhr

Franz Kafkas Erzählung „Die Verwandlung“ zeigt, wie es dem Protagonisten Gregor Samsa und seiner Familie ergeht, nachdem er eines Morgens feststellt, dass er sich in einen großen Käfer verwandelt hat.


In Bezug auf die Interpretation der Erzählung spielen verschiedene Aspekte eine Rolle, die sich ergänzen und wichtig für das Verständnis des ganzen Werks sind. Wir haben diese für euch in den folgenden Links zusammengestellt. Als erstes findet ihr eine umfassende Interpretation des gesamten Inhalts, dann folgen die Motive und zum Schluss noch Parallelen zu Kafkas Leben.


Verfügbare Interpretationsaspekte:

  • Interpretation der Erzählung: Hier liegt der Fokus auf den vier Familienmitgliedern der Samsas. Es wird gezeigt, wie die Familienstrukturen vor und nach der Verwandlung sind und wie sich die Beziehungen untereinander verändern. Weiter zur Interpretation.
  • Motive: Hier stehen drei Aspekte im Vordergrund. Zum einen wird darauf eingegangen, weshalb sich Gregor ausgerechnet in einen abstoßenden Riesenkäfer verwandelt und nicht in ein anderes – vielleicht auch angenehmeres – Tier. Außerdem wird gezeigt, welche Bedeutung die Türen zu Gregors Zimmer in Bezug auf die Familiensituation haben und es wird ausgeführt, dass es sich bei „Die Verwandlung“ um ein Anti-Märchen handelt. Weiter zu Motive.
  • Bezüge zu Kafkas Leben: Es gibt zahlreiche Parallelen zwischen den Familien Samsa und Kafka, die hier dargelegt werden. Angefangen von dem schwierigen Vater-Sohn-Verhältnis bis hin zu den Figuren von Mutter und Schwester. Weiter zu biografischer Hintergrund.

Hinweis:

Ihr bereitet euch auf eine Klausur bzw. Prüfung zu "Die Verwandlung" vor? Ihr möchtet sehen, ob ihr die Charaktere gut kennt? Wir haben einen leichten Test für euch erstellt (vier Antwortmöglichkeiten pro Frage, eine Antwort richtig). Legt gleich los! Zur ersten Aufgabe.

Weitere Inhalte:

Autorin: Kirsten Schwebel

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 1501 Gäste online