Imperativ-Test (Aufgaben und Übungen)

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Samstag, 14. März 2020 um 21:33 Uhr

Dieser Test befasst sich mit dem Imperativ. Er ist die Befehlsform des Verbs. Auf dieser Seite haben wir unten eine kurze Zusammenfassung zum Imperativ und den Test. Viel Erfolg!

Noch ein paar kurze Hinweise, bevor es losgeht:

  • Lies dir jede Frage gründlich durch! Manchmal kommt es auf ein kleines Wort wie nicht oder ohne an.
  • Gib deine Antworten, ohne irgendwo abzuschreiben! Es geht um DEIN Wissen.
  • Klicke auf eine Antwort und dann auf weiter, um die Lösung zu sehen!

Du kannst auch Fragen überspringen, aber dann siehst du die Lösung nicht. Wenn du dich schon bereit für das Imperativ-Quiz fühlst, geht es hier direkt zur ersten Aufgabe.

Wenn du noch etwas unsicher bist oder dir nochmal einen Überblick verschaffen willst, dann lies dir die untenstehende kurze Zusammenfassung durch. Wenn du noch größere Unsicherheiten hast, dann schau dir unseren ausführlichen Artikel zum Imperativ an.

Imperativ
Der Imperativ bezeichnet als einer von drei Modi die sogenannte Befehlsform des Verbs. Die anderen Modi sind Indikativ (Wirklichkeitsform) und Konjunktiv (Möglichkeitsform).

Der Imperativ wird nur in der 2. Person Singular und Plural und nur im Präsens gebildet (Lauf! Lauft!). Als Satzzeichen steht am Satzende immer ein Ausrufezeichen. Mit dem Imperativ kann außer einem Befehl auch eine Aufforderung, eine Bitte oder ein Wunsch ausgedrückt werden. Bei der Höflichkeitsform des Imperativs steht ein Personalpronomen nach dem Verb (Reichen Sie mir bitte den Reis!). Gebildet wird der Imperativ aus der 1. Stammform, also dem Infinitiv.

Imperativ-Test (Übungsaufgaben)

Aufgabe 1:

In welcher Zeitstufe wird der Imperativ gebildet?

Überspringen »


Du hast 0 von 10 Aufgaben erfolgreich gelöst.