Objekte Aufgaben und Übungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Mittwoch, 23. Juni 2021 um 18:12 Uhr

Hier gibt es jede Menge Übungen rund um die Objekte. Es gibt zu jeder Frage vier Antwortmöglichkeiten, aber nur eine Antwort stimmt. Du erfährst direkt, ob deine Antwort richtig ist, und bekommst eine Erklärung, warum bzw. warum nicht.



Wenn du noch etwas unsicher bist, dann schau dir die folgende kurze Zusammenfassung zu den Objekten an. Für genauere Informationen solltest du dir aber unseren Artikel zu den Objekten durchlesen.


Zusammenfassung zu den Objekten:

Hier findet sich nun die kurze Zusammenfassung zu den Objekten. Es wird knapp erklärt, was ein Objekt ist und wie man es erkennt. Objekte können vom Prädikat gefordert werden oder einen Satz frei ergänzen. Es gibt vier verschiedene Arten von Objekten. Das häufigste ist das Akkusativobjekt, das man mit „Wen oder was?“ erfragt. Es steht immer bei transitiven Verben und auch ganze Nebensätze können ein Akkusativobjekt sein.


Außerdem gibt es auch Verben, die zwei Akkusativobjekte haben können, wie z.B. lehren. Das seltenste Objekt ist das Genitivobjekt, das man mit „Wessen?“ erfragt. Am häufigsten findet man das Genitivobjekt noch in Redewendungen. Heute wird es oft durch ein Präpositionalobjekt ersetzt, da es nur noch wenige Verben gibt, die einen Genitiv fordern.


Von einem Präpositionalobjekt spricht man immer dann, wenn das Verb im Prädikat eine bestimmte Präposition fordert (sich an etwas erinnern). Neben den genannten Objekten gibt es noch das Dativobjekt, das mit „Wem?“ erfragt wird. Es steht bei Verben, die mehrere Objekte fordern und bei intransitiven Verben.

Aufgaben und Übungen zu Objekten

Aufgabe 1:

  • Welches ist das häufigste Objekt?
Aufgabe überspringen »


Du hast 0 von 10 Aufgaben erfolgreich gelöst.