Französische Grammatik: Ja, Nein und Vielleicht

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

In der französischen Sprache geht es nicht nur um Fragen, sondern auch um Antworten. Und in den Antwortsätzen kommen oftmals ja, nein, vielleicht und doch vor. Und genau darum geht es in diesem Artikel, der Teil unserer Französisch-Sektion ist.
Zunächst einmal die wichtigsten Vokabeln zur Beantwortung von Fragen. Das sind aus meiner Sicht ja, nein, vielleicht und doch:

Tabelle nach rechts scrollbar
Ja Oui       
Nein 
Non 
Vielleicht
Peut-être
Doch
Si


Jetzt möchten wir euch einige Beispiele von Fragen und ihren Antworten geben:

  • Anna est en vacances? Oui.
  • Ist Anna in den Ferien? Ja.
  • Tu as des enfants? Non, je n'ai pas d'enfants.
  • Hast du Kinder? Nein, ich habe keine Kinder.
  • Cette femme n'est-elle pas belle? Non.
  • Ist diese Frau nicht schön? Nein.


Bislang sind wir mit ja und nein ausgekommen. So einfach ist das mit dem Geben von Antworten jedoch manchmal nicht. Aus diesem Grund sehen wir uns nun noch Antworten mit doch und vielleicht an. Ist das Verb einer Entscheidungsfrage verneint, ist die bejahte Antwort doch, sprich si auf Französisch:

  • Tu n'as pas de la famille là-bas?
  • Si, des cousins de ma mère.

  • Est-ce que la maison a déjà été vendue?
  • Peut-être.

Links: