Französische Pronomen en im Bereich Grammatik

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Mit dem kleinen Wort en befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei gehen wir auf dessen Übersetzung und Anwendung ein. In diesem Zusammenhang werden auch eine Reihe an Beispielen vorgestellt. Dieser Artikel gehört zu unserer Französisch-Sektion.


Die ziemlich kurzen Wörter en und y begegnen Lernenden in der französischen Sprache sehr häufig. In diesem Artikel gehen wir auf en ein. Aber wofür benötigt man dieses eigentlich? Wie übersetze ich es ins Deutsche? Und welche Regeln sind zu beachten? Genau darum soll es in den nächsten Abschnitten gehen. Starten wir zunächst mit einer Liste an wichtigen Informationen rund um en.

Informationen zu en:

  • Je nach Zusammenhang übersetzt man es mit davon, von dort, welche, in, im etc.
  • Man verwendet es für verschiedene Satzergänzungen mit de.
  • Es wird als Adverbialpronomen gebraucht, das bestimmte Ergänzungen wie Mengen vertritt.
  • Es vertritt nur Sachen. Es darf nicht verwendet werden, wenn eine Person gemeint ist.
  • Auch findet en Verwendung bei weiblichen Ländernamen und männlichen Ländernamen mit Vokal am Anfang.

Einige Beispiele zur Verwendung von en

Sehen wir uns einige Beispiele im Bezug auf Ländernamen an. In den folgenden Sätzen wird das en verwendet.

  • Il habite en Allemagne.
  • Er wohnt in Deutschland.
  • J'habite en France.
  • Ich wohne in Frankreich.

Es vertritt als Pronomen auch Ergänzungen, zum Beispiel des + Substantiv.

  • Vous voulez des fruits? Oui, j'en veux bien.
  • Möchten Sie Obst? Ja, ich möchte gerne welches.

Es wird auch im Zusammenhang mit Ortsergänzungen und Ortsbestimmungen genutzt.

  • Tu reviens de la plage? Oui, j'en reviens.
  • Kommst du vom Strand zurück? Ja, ich komme von dort.

Links: