Azubiworld partner

Das Passiv im Französischen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Mit dem Passiv im Französischen befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei wird erklärt, was man unter der Passiv-Form versteht, wie man diese im Deutschen nutzt und wie man das französische Passiv bildet. Dieser Artikel gehört zu unserer Französisch-Sektion.

Klären wir zunächst, wofür man das Passiv im Deutschen verwendet und wie man es bildet. Mit einer Passiv-Konstruktion wird eine Handlung oder ein Ereignis in den Vordergrund gestellt. Das handelnde Subjekt tritt in der Hintergrund oder wird gar nicht erwähnt. Die folgenden Beispiele verdeutlichen dies und zeigen auch, wie man auf Deutsch einen Satz ins Passiv bringt.

  • Aktiv: Das Kind isst eine Birne.
  • Passiv: Die Birne wird (von dem Kind) gegessen.
  • Aktiv: Ich gieße die Blumen.
  • Passiv: Die Blumen werden (von mir) gegossen.
  • Aktiv: Die Polizei stoppt den Verkehr.
  • Passiv: Der Verkehr wird gestoppt.

Wie man an den Beispielen sehen kann, treten Handlungen oder Ereignisse in der Vordergrund. Wer dafür verantwortlich ist - zum Beispiel den Verkehr zu stoppen - interessiert dabei nicht. Oder wie im Beispiel der Blumen geht es in erster Linie darum, dass diese gegossen wurden.

Anzeigen:

Französisch Passiv bilden

Sehen wir uns nun das Passiv im Französischen einmal an. Um es bilden zu können benötigen wir:

  1. Das Hilfsverb "être" in der richtigen Form.
  2. Partizip Perfekt des Verbs.
  3. Das Partizip richtet sich dabei in Geschlecht und Zahl nach dem Subjekt.

Beispiel 1:

  • Aktiv Französisch: Le restaurant offre le champagne.
  • Aktiv Deutsch: Das Restaurant bietet Champagner an.
  • Passiv Französisch: Le champagne est offert par le restaurant.
  • Passiv Deutsch: Der Champagner wird vom Restaurant angeboten.

Beispiel 2:

  • Aktiv Französisch: On prépare la fête avec minutie.
  • Aktiv Deutsch: Man bereitet / Wir bereiten die Feier peinlich genau vor.
  • Passiv Französisch: La fête est préparée avec minutie.
  • Passiv Deutsch: Die Feier wird peinlich genau vorbereitet.

Urheber angeben:

Manchmal möchte man noch den Urheber mit angeben. Dies macht man meistens mit "par", bei einigen Partizipien jedoch mit "de". Ein Beispiel für "par":

  • Il sera interrogé par la police.
  • Er wird von der Polizei verhört werden.


Links:

Wer ist online

Wir haben 1147 Gäste online