Azubiworld partner

Kehrwert

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 20. Juli 2014 um 19:48 Uhr

Mit dem Kehrwert beschäftigen wir uns in diesem Artikel. Dabei erklären wir euch, was ein Kehrwert überhaupt ist und liefern euch einige Beispiele zum besseren Verständnis. Dieser Artikel gehört zur Rubrik Mathematik.

Der Kehrwert ist ein Begriff, der Schülern oftmals in der Bruchrechnung begegnet. Den Kehrwert erhält man, in dem man den Zähler und den Nenner eines Bruchs vertauscht. Die allgemeine Schreibweise dazu sieht wie folgt aus:

Kehrwert

Beispiele:

Die nun folgenden Beispiele zeigen euch, wie man den Kehrwert ermittelt. Besonders interessant ist das letzte Beispiel. Denn oftmals muss man einen Kehrwert für eine Zahl ermitteln, bei der man keinen Nenner "sieht". In diesem Fall ist der Nenner 1.

Kehrwert Beispiele

Noch einmal zum Merken: Der Kehrwert einer Zahl ergibt mit dieser multipliziert genau eins. Den Kehrwert eines Bruches erhält man, wenn man bei diesem Nenner und Zähler miteinander vertauscht. Eine alternative Bezeichnung ist reziproker Wert.

Weitere Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 2505 Gäste online