Rechenzeichen verstehen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Dienstag, 20. April 2021 um 16:13 Uhr

Wichtige Rechenzeichen wie man sie bereits ab der Grundschule lernt, zeige ich dir in diesem Artikel. Dabei zeige ich dir nicht nur die Rechenzeichen selbst, sondern auch wichtige Begriffe und Beispiele zum besseren Verständnis.

Mit Zahlen und Rechenzeichen kann man zeigen, ob zu einer Sache etwas hinzugefügt oder abgezogen werden soll. Hinzufügen bedeutet Addition (plus rechnen) und abziehen bedeutet Subtraktion (minus rechnen).


Rechenzeichen Addition:

Das Rechenzeichen für die Addition ist das Pluszeichen (plus). Die erste Zahl vorne ist der 1. Summand. Danach folgt als Rechenzeichen das Pluszeichen und dahinter der 2. Summand. Das Ergebnis der Addition wird hinter ein Ist-gleich geschrieben und als Summe bezeichnet.

Rechenzeichen Addition


Rechenzeichen Subtraktion:

Das Rechenzeichen für die Subtraktion ist das Minuszeichen (minus). Die erste Zahl vorne ist der Minuend. Danach folgt als Rechenzeichen das Minuszeichen und dahinter der Subtrahend. Das Ergebnis der Subtraktion wird hinter ein Ist-gleich geschrieben und als Differenz bezeichnet.

Rechenzeichen Subtraktion

Rechenzeichen Multiplikation und Division

Es gibt vier Grundrechenarten: Addition und Subtraktion hatten wir eben schon kennen gelernt. In diesem Abschnitt geht es noch um die Multiplikation und die Division.


Rechenzeichen Multiplikation:

Das Rechenzeichen für die Multiplikation ist das Malzeichen (mal). Die erste Zahl vorne ist der erste Faktor. Danach folgt als Rechenzeichen das Malzeichen und dahinter der 2. Faktor. Das Ergebnis der Multiplikation wird hinter ein Ist-gleich geschrieben und als Produkt bezeichnet.

Rechenzeichen Multiplikation


Rechenzeichen Division:

Das Rechenzeichen für die Division ist das Geteiltzeichen. Die erste Zahl vorne ist der Dividend. Danach folgt als Rechenzeichen das Geteiltzeichen und dahinter der Divisor. Das Ergebnis der Division wird hinter ein Ist-gleich geschrieben und als Quotient bezeichnet.

Rechenzeichen Division


Weitere Rechenzeichen:

Zunächst einmal werden manche Rechenzeichen zu den Grundrechenarten noch etwas anders dargestellt. Ein Malzeichen kann nicht nur als Punkt (·) sondern auch als Stern (*) aufgeschrieben werden, insbesondere im Internet. Als Geteiltzeichen kann nicht nur ein Doppelpunkt (:) sondern auch ein Schrägstrich (/) verwendet werden.

Ein weiterer interessanter Punkt sind Klammern. Klammern dienen dazu auszudrücken, dass etwas zuerst berechnet werden soll. Dies ist insbesondere in Hinblick auf die Regel Punkt vor Strich zu beachten. Mehr dazu unter Punkt vor Strich und Klammerrechnung.

Rechenzeichen Aufgaben / Übungen

In diesem Abschnitt kannst du das Thema "Rechenzeichen" noch ein bisschen üben. Du bekommst 4 Antwortmöglichkeiten auf eine Frage. Eine der Antworten ist richtig, die 3 anderen Antworten sind falsch.

Aufgabe 1:

  • Welches Rechenzeichen wird in der folgenden Aufgabe verwendet?
  • 2 + 3 = 5
Aufgabe überspringen »


Du hast 0 von 4 Aufgaben erfolgreich gelöst.