Summand

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Montag, 19. Juli 2021 um 18:42 Uhr

Mit dem Begriff Summand beschäftigten wir uns in diesem Artikel. Dabei erklären wir euch, worum es sich bei einem Summanden handelt. Außerdem erhaltet ihr eine Reihe an Beispielen zum besseren Verständnis.


Die Summe ist das Ergebnis einer Addition. Addiert man zwei Summanden (oder mehr), so erhält man eine Summe. Allgemein ergibt sich das Verhältnis von Summanden und Summe wie folgt:

  • 1. Summand + 2. Summand = Summe

Das klingt jetzt sehr kompliziert, ist in der Praxis aber eigentlich ganz einfach. Es folgen ein paar Beispiele:

  • 3 + 2 = 5
  • 3 + 4 = 7
  • 8 + 1 = 9

Der 1. Summand sind die Zahlen 3, 3 und 8. Der 2. Summand sind die Zahlen 2, 4 und 1. Außerdem sind in den Beispielen die Zahlen 5, 7 und 9 die Summen. Die Summanden sind somit die Zahlen jeweils vor und nach dem Plus-Zeichen. Die Summe ist das Ergebnis, das man erhält, wenn man zwei Summanden (oder mehr) addiert.

Bildet man die Summe der Zahlen 0 bis 10 so erhält man: 0 + 1 + 2 + 3 + 4 + 5 + 6 + 7 + 8 + 9 + 10 = 55.

Links: