Azubiworld partner

Zahlen ordnen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Mit dem Ordnen von Zahlen befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei sollen vor allem Beispiele zum besseren Verständnis dienen. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Mathematik Mittelstufe .

In der Mathematik ordnet man oftmals Zahlen absteigend oder aufsteigend. Wir sehen uns gleich an, wie man natürliche Zahlen, ganze Zahlen und auch Bruchzahlen ordnet. Zuvor solltet ihr jedoch kurz einen Blick auf die folgende Liste werfen. Die dort genannten Inhalte helfen diesen Artikel zu verstehen:

Anzeigen:

Zahlen ordnen: Natürliche, ganze Zahlen und Bruchzahlen

Beginnen wir mit dem Ordnen von natürlichen Zahlen. Dazu werfen wir kurz einen Blick auf den Zahlenstrahl. Denn eine Zahl, die auf dem Zahlenstrahl weiter rechts ist, ist auch größer. Im nun Folgenden findet sich ein Zahlenstrahl, der die Zahlen von 0 bis 10 darstellt. Dabei ist zu sehen, dass die Zahl 7 höher ist als die Zahl 5.

Zahlenstrahl   Grundschule

Beispiel 1:

Die folgenden Zahlen sollen sortiert werden: 5, 3, 4, 8, 9, 2, 1 und 7. Dabei soll mit der kleinsten Zahl angefangen werden und als letztes die größte Zahl aufgeführt werden. Damit lautet die Lösung: 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8 und 9.

Als nächstes werfen wir einen Blick darauf, was mit negativen Zahlen passiert. Auch hier gilt: Eine Zahl, die auf dem Zahlenstrahl weiter links liegt, ist kleiner. Damit sind alle negativen Zahlen kleiner als positive Zahlen. Dies muss man auch beim Ordnen der Zahlen beachten. Zur besseren Übersicht folgt auch hier noch einmal eine Grafik und im Anschluss ein Beispiel.

Zahlenstrahl   negativ

Beispiel 2:

Die folgenden Zahlen sollen sortiert werden: 7, -3, 2, -8, 5 und -2 . Dabei soll mit der kleinsten Zahl angefangen werden und als letztes die größte Zahl aufgeführt werden. Damit lautet die Lösung: -8, -3, -2, 2, 5 und 7.

Bleiben noch Bruchzahlen übrig. Zunächst ein kurzer Hinweis: Im Internet wird zur Darstellung eines Bruchs oftmals die Schreibweise Zähler / Nenner verwendet.  Um Bruchzahlen zu ordnen kann man zwei verschiedene Verfahren einsetzen:

  1. Man bringt alle Brüche auf den selben Nenner. Und dann ordnet man die Brüche nach dem Zähler. So ist zum Beispiel 1/3 kleiner als 2/3. Das Verfahren kann sehr aufwändig werden, wenn man viele Brüche umwandeln muss oder ein sehr großer Nenner für die Brüche entsteht und man entsprechend eine Umrechnung durchführen muss
  2. Man berechnet den Bruch, also man dividiert den Zähler durch den Nenner. Beispiel: 1/2 = 0,5 oder 4/5 = 0,8. Und im Anschluss werden die Zahlen wie gewünscht geordnet.

Links:

Wer ist online

Wir haben 1849 Gäste online