Zinsrechnung Aufgaben / Übungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:52 Uhr

Hier bieten wir euch Aufgaben und Übungen zur Zinsrechnung an. Diese sind für die Klassen 7 bis 10 sowie für Einstellungstests optimiert. Ihr könnt euch damit also sowohl auf eine Klausur in der Schule als auch auf eine Bewerbung vorbereiten. Für jede Aufgabe bieten wir auch eine Musterlösung an. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Mathematik.

Die Aufgaben bzw. Übungen beinhalten:

  • Ihr bekommt Rechenaufgaben zur Zinsrechnung.
  • Es werden Formeln / Gleichungen zu diesem Thema eingesetzt.
  • Textaufgaben / Fragen rund um Zinsen werden gestellt.
  • Typische Inhalte von Klausuren und Einstellungstests werden abgearbeitet.

Tipp: Bei Problemen könnt ihr auch in den Artikel Zinsrechnung reinsehen.

Die Zinsrechnung ist ein Kernthema der Mathematik. Es geht dabei darum, wie sich Geld - also Kapital - mit der Zeit vermehrt (oder wenn es dumm läuft verringert). Sie ist eine Anwendung der Prozentrechnung. Unsere Übungen sollen euch dabei helfen, dieses Thema besser zu verstehen und auch anwenden zu können. Und dies sowohl in Schule und Studium, also auch im echten Leben, wenn es zum Beispiel um Geld auf der Bank geht oder ihr einen Kredit - zum Beispiel für ein Haus - braucht. Wichtig ist dabei erst einmal die (Text-)Aufgabe zu verstehen, dann die richtigen Formeln rauszusuchen und die Lösung zu berechnen. Manchmal ist dies ganz einfach, manchmal aber auch echt kniffelig. Daher fangen wir hier erst einmal mit leichten Inhalten bzw . Übungen an und steigern uns dann Stück für Stück. Also gleich starten mit der ersten Aufgabe

Zinsrechnung Aufgaben / Übungen

Aufgabe 1: Auf einem Sparbuch werden 2300 Euro für einen Zeitraum von einem Jahr mit 2 Prozent verzinst. Wie viel Zinsen erhält der Inhaber des Sparbuchs nach einem Jahr?

Aufgabe überspringen »


Du hast 0 von 5 Aufgaben erfolgreich gelöst.