Selbstleuchtende und beleuchtete Körper

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

In diesem Artikel befassen wir uns mit selbstleuchtenden Körpern und auch mit beleuchteten Körpern. Was man darunter versteht, welche Unterschiede es gibt und auch entsprechende Beispiele werden dabei vorgestellt. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Physik bzw. Optik.

Selbstleuchtende Körper sind Körper, die selbst Licht erzeugen. Man nennt diese manchmal auch einfach Lichtquellen oder Selbstleuchter. Die Sonne stellt für die Menschen die wichtigste Lichtquelle dar. Jedoch gibt es natürlich noch deutlich mehr selbstleuchtende Quellen.

Beispiele für Lichtquellen / selbstleuchtende Körper:

  • Sonne
  • Lampe
  • Flammen
  • Fixsterne
  • Glühwürmchen
  • Kerze

Die meisten Körper sind jedoch nicht selbstleuchtend. Man bezeichnet diese dann als beleuchtete Körper oder auch als dunkle Körper.

Beispiele für nicht selbstleuchtende Körper:

  • Menschen
  • Buch
  • Badewanne
  • Holz
  • Wasser
  • Monde
  • Planeten

Um den Unterschied noch einmal klar zu machen: Ein selbstleuchtender Körper erzeugt selbst Licht, ein nicht selbstleuchtender Körper reflektiert vorhandenes Licht.

Links: