Fragezeichen: Deutsch Grammatik

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Mit dem Fragezeichen beschäftigen wir uns in diesem Artikel. Dabei gehen wir auf die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Fragezeichens ein und stellen entsprechende Beispiele vor. Dieser Artikel gehört zu unserer Deutsch-Sektion.

Ein Fragezeichen sieht so aus:

Tabelle nach rechts scrollbar
Fragezeichen - Satzzeichen

Zunächst einmal stehen Fragezeichen nach Fragewörtern. Stehen mehrere Fragewörter hintereinander, trennt man diese meistens mit einem Komma.  Es folgen einige Beispiele zum besseren Verständnis.

Tabelle nach rechts scrollbar
Warum?
Wo?
Warum, weshalb?
Wie, wo, wann?


Das Fragezeichen steht auch am Ende eines Fragesatzes. Man unterscheidet bei Fragesätzen zwischen Entscheidungsfragen und Ergänzungsfragen. Bei Entscheidungsfragen erwartet man ein ja oder nein als Antwort. Ergänzungsfragen beginnen mit einem Fragewort.

Tabelle nach rechts scrollbar
Hast du etwas für mich gebacken?
Hast du Kinder?
Über wen sprecht ihr?
Warum muss ich in die Schule?

Fragezeichen und Ausrufezeichen

Fragezeichen können auch in Kombination mit Ausrufezeichen stehen. Dies macht man, um einen Fragesatz zugleich als Ausrufesatz zu kennzeichnen.

Tabelle nach rechts scrollbar
Was soll denn das?!
Wie darf ich das verstehen?!
Warum denn nicht?!


Links: