Passiv Übungen mit Lösungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Um den Umgang und die Anwendung des Passivs im Französischen zu üben, haben wir euch hier wieder Aufgaben zur Verfügung gestellt. Löst zunächst die Aufgaben selbstständig und schaut erst hinterher in die Lösung. Diese dient zum Korrigieren eurer Fehler, wenn ihr denn welche macht. Dieser Artikel gehört zu unserer Französisch-Sektion.

Lösung Aufgabe 1. Beantworte die Fragen:

1a.) Wann setzt man das Passiv ein?

Mit einer Passiv-Konstruktion wird eine Handlung oder ein Ereignis in den Vordergrund gestellt. Das handelnde Subjekt tritt in der Hintergrund oder wird gar nicht erwähnt.

1b.) Wie bildet man das Passiv auf Französisch?

  1. Das Hilfsverb "être" in der richtigen Form.
  2. Partizip Perfekt des Verbs.
  3. Das Partizip richtet sich dabei in Geschlecht und Zahl nach dem Subjekt.

1c.) Wie kann man einen Urheber beim Passiv mit einbringen?

Manchmal möchte man noch den Urheber mit angeben. Dies macht man meistens mit "par", bei einigen Partizipien jedoch mit "de".

Lösung Aufgabe 2. Bringe diese Sätze ins Passiv und übersetze sie ins Deutsche.

2a.)  Le restaurant offre le champagne.

  • Aktiv Französisch: Le restaurant offre le champagne.
  • Aktiv Deutsch: Das Restaurant bietet Champagner an.
  • Passiv Französisch: Le champagne est offert par le restaurant.
  • Passiv Deutsch: Der Champagner wird vom Restaurant angeboten.
  • 2b.) On prépare la fête avec minutie.

  • Aktiv Französisch: On prépare la fête avec minutie.
  • Aktiv Deutsch: Man bereitet / Wir bereiten die Feier peinlich genau vor.
  • Passiv Französisch: La fête est préparée avec minutie.
  • Passiv Deutsch: Die Feier wird peinlich genau vorbereitet.

  • Links: