Azubiworld partner

1. Weltkrieg Auslöser / Ursache

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 05. November 2017 um 19:08 Uhr

Was waren die Auslöser / Ursachen für den Ersten Weltkrieg? Dies sehen wir uns hier an. Dabei werfen wir einen Blick auf den direkten Auslöser als auch auf die Hintergründe. Diese Inhalte gehören zu unserem Bereich Geschichte.

Fragt man Menschen mit ein bisschen Geschichtskenntnissen nach dem Auslöser für den 1. Weltkrieg, dann nennen diese sehr schnell das Attentat von Sarajevo. Was war passiert?

  • Im Juni 1914 besuchten der Thronfolger Österreichs-Ungarns (Erzherzog Franz Ferdinand) und seine Gemahlin (Sophie Chotek) die Stadt Sarajevo.
  • Am 28. Juni 1914 kam es zu einem Attentat auf die beiden.
  • Dieses wurde von Gavrilo Princip ausgeführt, einem Mitglied der serbisch-nationalistischen Bewegung Mlada Bosna.
  • Bei diesem Attentat starben der Erzherzog und seine Gemahlin.
  • Der Attentäter starb am 28. April 1918 im Gefängnislazarett an Tuberkulose.

Die Ermordung von Franz Ferdinand und seiner Gemahlin führten zur Julikrise:

  • Das Militär in Wien drängt auf einen schnellen Vergeltungsschlag gegen Serbien.
  • Das Deutsche Reich sicherte Österreich-Ungarn seine Unterstützung (Bündnistreue) zu.
  • Österreich-Ungarn stellte an Serbien Forderungen zur Festnahme der Hintermänner des Anschlags.
  • Diese Forderungen gingen jedoch so weit, dass Serbien sie nicht alle erfüllen wollte.
  • Russland sicherte Serbien militärische Hilfe bei Bedarf zu.
  • Am 28. Juli erklärte Österreich-Ungarn den Serben den Krieg, woraufhin Russland ebenfalls in den Krieg eintrat.
  • Am 1. August erklärte das Deutsche Reich Russland den Krieg und am 4. August auch Frankreich.
  • Krieg in Europa.

Wir halten fest: Der unmittelbare Auslöser, der in den Ersten Weltkrieg führte, war das Attentat von Sarajevo.

Hinweis:

Ihr möchtet euer Wissen zum 1. Weltkrieg testen? Ihr bereitet euch auf eine Klausur vor? Dann haben wir für euch noch ein kleines Quiz. Dort gibt es eine Frage mit vier Antwortmöglichkeiten. Eine der vier Antworten stimmt, die anderen sind falsch. Gleich zur ersten Frage.

Anzeigen:

Ursachen Erster Weltkrieg

Über einen Punkt sollte man sich jedoch noch einmal Gedanken machen. Kann ein einziges Attentat mit zwei getöteten Menschen wirklich zu einem Krieg führen? Eigentlich reicht dies nicht. Denn wegen zwei Toten fängt man normalerweise keinen Krieg an. Daher muss man noch einemal etwas genauer auf die Ursachen des 1. Weltkrieges sehen.

Wirft man einen Blick auf die Jahre vor dem 1. Weltkrieg, so kann man ganz klar sehen, dass hier bereits dieser Krieg vorbereitet wurde. Dies kann man an folgenden Punkten sehen:

  • Bereits 1898 begann das Deutsche Reich mit dem Aufbau einer Kriegsflotte.
  • 1905 wurde der Schlieffen-Plan entwickelt. Dieser sah vor über die neutralen Länder Belgien, Niederlande und Luxemburg in Frankreich einzumarschieren und schnell Paris zu erreichen. Nach der schnellen Eroberung Frankreichs sollten die Truppen gegen Russland eingesetzt werden.
  • In den Folgejahren kam es zwischen den Mächten in Europa zu vielen Rivalitäten und zum Wettrüsten.

Die Mächte in Europa hatten sich über viele Jahre hinweg militärisch aufgerüstet. Das Attentat von Sarajevo war im Prinzip der Funke, der den Konflikt hat ausbrechen lassen.

Weitere Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 940 Gäste online