Azubiworld partner

Einmaleins / Ein mal eins

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Mit dem Einmaleins befassen wie uns in diesem Artikel. Dabei liefern wir euch auch eine Tabelle mit entsprechenden Lösungen. Auch Übungen mit Lösungen werden am Ende des Artikels verlinkt. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Mathematik Grundschule.

Bevor wir uns um das Einmaleins kümmern, müsst ihr zunächst die Multiplikation beherrschen. Eine Multiplikation erkennt man an dem Malzeichen ( entweder "·" oder "*" zwischen zwei Zahlen ). Wie man eine Multiplikation berechnet wird hier in Kurzform noch einmal behandelt. Eine ausführliche Erklärung bekommt ihr in unserem Artikel Multiplikation. Hier einige Beispiele zur Multiplikation:

  • 3 · 5 = 15, weil 5 + 5 + 5 = 15
  • 5 · 3 = 15, weil 3 + 3 + 3 + 3 + 3 = 15
  • 2 · 8 = 16, weil 8 + 8 = 16
  • 3 · 4 = 12, weil 4 + 4 + 4 = 12

Anzeigen:

Einmaleins Tafel

Unter dem ( kleinen ) Einmaleins versteht man nun alle Multiplikationsaufgaben von 0 · 0 bis 10 · 10. Diese werden in der folgenden Grafik nun gezeigt, inklusive Lösung. Ganz wichtig: Alle Schüler und Schülerinnen sollten das Einmaleins ( 1x1 ) auswendig lernen. So nun zur Grafik, einige Beispiele findet ihr im Anschluss.

Einmaleins

Zu der Tafel: Oben wird von links nach rechts von 0 bis 10 gezählt und auf der linken Seiten wird von oben nach unten von 0 nach 10 hochgezählt.  Dann wird die Tafel ausgefüllt, im Schnittpunkt wird das Ergebnis der Multiplikation eingetragen. Ein paar Beispiele:

  • 3 · 3 = 9
  • 4 · 4 = 16
  • 5 · 3 = 15
  • 7 · 7 = 49
  • 8 · 2 = 16

Die Grundlagen der Multiplikation sind damit abgedeckt. Wie bereits erklärt, sollten Schüler und Schülerinnen das Einmaleins auswendig lernen. Außerdem empfehle ich noch die Übungen / Aufgaben zum Einmaleins zu machen, die hier gleich im Anschluss verlinkt sind.

Links:

Wer ist online

Wir haben 1892 Gäste online