Schiefer Wurf (Physik): Lösungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Hier findet ihr die Lösungen Aufgaben und Übungen zum schiefen Wurf. Löst diese Aufgaben zunächst selbst und seht erst anschließend in unsere Lösungen. Bei Problemen findet ihr Informationen und Formeln in unserem Artikel zum schiefen Wurf.


Lösungen der Aufgabe 1: Beantworte die Frage
1a)  Wie lauten die Formeln zur Berechnung des schiefen Wurfs?

  • ax-Richtung = 0
  • ay-Richtung = -g
  • VX-Richtung = v0 · cos(α)
  • VY-Richtung = v0 · sin(α) - g · t
  • SX-Richtung = v0 · cos(α) · t
  • SY-Richtung = V0 · sin(α) · t + 0,5 · -g · t2

1b) Würde man den Luftwiderstand bei der Rechnung berücksichtigen, würde der Gegenstand nicht so weit fliegen.

Lösungen der Aufgabe 2:

2a)  Im höchsten Punkt ist die Geschwindigkeit des Balls in Y-Richtung Null. Folglich setzen wir die Geschwindigkeits-Gleichung in Y-Richtung Null. Die Berechnung sieht wie folgt aus:

Schiefer Wurf Aufgabe 2a

2b) Aus Aufgabe 2a wissen wir noch, dass der Ball nach 1.97 Sekunden den höchsten Punkt erreicht. Wir brauchen nun also eine Formel, mit welcher sich die Strecke / Höhe zu dieser Zeit berechnen lässt. Da wir vom Koordinatenursprung den Ball abwerfen, ist y0 = 0.

Schiefer Wurfs Aufgabe 2b

Lösungen der Aufgabe 3

3a) Zunächst einmal bedeutet ein Abwurf in horizontaler Richtung einen Winkel von 0 Grad. Darüber hinaus benötigen wir die Formel für den freien Fall, mit der wir die Fallzeit berechnen können.  Haben wir die Fallzeit berechnet, können wir mit dieser die Strecke berechnen.

Schiefer Wurf Aufgabe 3a

Links: