Azubiworld partner

Inertialsystem

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Sonntag, 20. Juli 2014 um 19:49 Uhr

Mit dem Inertialsystem befassen wir uns in diesem Artikel. Dabei erklären wir euch, was man unter einem Inertialsystem überhaupt versteht und welche Eigenschaften es besitzt. Dieser Artikel gehört zu unserem Bereich Relativitätstheorie.

In der Physik ist ein Inertialsystem ein Koordinatensystem ( Was ist ein Koordinatensystem?) in dem sich kräftefreie Körper geradlinig und gleichförmig bewegen. In einem Inertialsystem gilt also das Newtonsche Trägheitsgesetz. Zur Erinnerung: Jeder Körper behält seine Geschwindigkeit nach Betrag und Richtung so lange bei, wie er nicht durch äußere Kräfte gezwungen wird, seinen Bewegungszustand zu ändern.

Stellt sich noch die Frage: Was soll das Ganze? Dazu ein Beispiel: Ihr sitzt in einem fahrenden Zug und neben euch steht ein Koffer. Aus eurer Sicht ruht der Koffer, denn er bleibt permanent neben euch liegen. Fährt der Zug jedoch durch einen Bahnhof und wird von einer anderen Person beobachtet, so bewegt sich der Zug und damit auch der Koffer an dieser Person vorbei. Ruht als der Koffer oder bewegt er sich?

Die Sicht auf den Koffer war in den beiden Fällen verschieden. Und so muss man dies oft auch in der Physik handhaben. Daher wählt man verschiedene (Inertial-)Systeme, um eine Bewegung für den gewünschten Zweck möglichst optimal zu beschreiben.

Links:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 1004 Gäste online