Erworbenes Verhalten bei Tieren Lösungen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:51 Uhr

Hier findet ihr die Lösungen der Aufgaben und Übungen zum erworbenen Verhalten bei Tieren. Löst diese Aufgaben zunächst selbst und seht erst anschließend in unsere Lösungen. Bei Problemen findet ihr Information in unserem Artikel "Erworbenes / Erlerntes Verhalten bei Tieren".


Lösungen der Aufgaben / Übungen:

1.) Was versteht man unter erlerntem Verhalten?

Unter erlerntem Verhalten versteht man Verhaltensweisen, die nicht angeboren sind, sondern die Tiere im Verlauf des Lebens durch Erfahrung und Umgang mit anderen Lebewesen / ihrer Umwelt erlernen.

2.) Nenne einige Beispiele für die Lernfähigkeit eines Hundes.

Hunde können lernen, auf bestimmte Befehle zu reagieren Auch das Holen eines weggeworfenen Stocks machen insbesondere große Hunde sehr gerne. Zu dem können Hunde dank ihres guten Geruchssinnes und ihrer Intelligenz dazu trainiert werden, verschüttete Personen zu finden.

3.) Welches Tier kann besonders viel dazu lernen?

Affen sind sehr lernfähig.

4.) Erkläre das Lernen nach positiven und negativen Erfahrungen.

Tiere und Menschen bemühen sich in aller Regel positive Erfahrungen zu wiederholen und negative Erfahrungen zu vermeiden. Dabei bleiben besonders positive oder negative Erfahrungen besonders gut im Gedächtnis.

5.) Was versteht man unter Prägung?

Die Prägung stellt eine Sonderform des Lernens dar, bei der angeborenes und erworbenes Wissen zusammen spielen.

6.) Welches ist die höchste Lernform für Tiere?

Das einsichtige Lernen ist die höchste Lernform für Tiere.

Links: