Azubiworld partner

Der Sandmann: Bedeutung der Namen

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 20. Juli 2017 um 22:07 Uhr

E.T.A. Hoffmann hat in seiner Erzählung Der Sandmann sprechende Namen verwendet. Das bedeutet, dass man von der Bedeutung des Namens auf den Charakter der jeweiligen Person schließen kann. Dieser Artikel bietet eine Übersicht über die Namen und ihre Bedeutung.

Nathanael ist die hebräische Variante des lateinischen Namens Theodor und heißt so viel wie Geschenk Gottes. Die Wahl dieses Namens ist lässt sich als eine Anspielung Hoffmanns auf den Genie-Kult der Romantik und der Sturm-und-Drang-Zeit interpretieren. Die Dichter dieser Zeit sahen sich selbst nämlich als von Gott ausgesuchte Künstler, denen von Gott die Gabe des Dichtens geschenkt wurde. Durch seine Offenheit für das Wunderbare und seine Gefühlsbetontheit entspricht Nathanael genau diesem Bild des Romantikers.


Clara ist lateinisch und bedeutet die Helle, die Klare und auch bei ihr ist der Name Programm. Sie reflektiert rational und lässt sich nicht von Gefühlen blenden. Damit ist sie durch ihre aufklärerische Vernunft der Gegenpart zu dem gefühlsbetonten Nathanael.


Die Namen Coppelius und Coppola haben verschiedene Bedeutungen. Zum einen kommen sie von dem italienischen Wort coppo, das die Augenhöhle bezeichnet. Außerdem heißt copplare einschmelzen und ein weiterer Bezug besteht zu dem Wort copula, das so viel wie Verbindung bedeutet. Alle drei Bedeutungen passen zu Coppelius, da dieser für seine Experimente, bei denen vieles eingeschmolzen wird, Augen benötigt, um diese mit den leeren Augenhöhlen zu verbinden. Sie passen aber auch Coppola, da er Nathanaels Sicht mit Hilfe eines Taschenfernrohrs manipuliert und er am Ende im Streit mit Spalanzani die Automatenpuppe Olimpia so weit zerstört, dass ihr die Augen fehlen.


Der Name Spalanzani ist an den italienischen Naturforscher Lazaro Spalanzani angelehnt, der im 18. Jahrhundert als Naturforscher lebte und sich insbesondere mit der künstlichen Befruchtung befasste. Im übertragenen Sinn passt dies auch auf den Professor in der Erzählung, da dieser einen künstlichen Menschen herstellen will.


Olimpia ist griechisch und bedeutet vom Olymp stammend. Sie ist nicht irdisch, aber auch kein Geschöpf der Götter, sondern wurde von Menschen geschaffen. Spalanzani und Coppola haben mit ihrer Schöpfung etwas getan, was sonst nur Gott zusteht.


Der Name Lothar kommt aus dem Germanischen und bedeutet berühmt und auch Heer. Dies passt zu ihm, da er sich stets ritterlich und männlich verhält. Er will sich beispielsweise mit Nathanael duellieren, als er erfährt, wie tief dieser seine Schwester verletzt hat.


Siegmund ist ebenfalls germanisch und bedeutet Sieg und Mut. Insbesondere mutig ist Siegmund, da er Nathanael offen seine Meinung über Olimpia sagt und dessen Sachen aus der brennenden Wohnung gerettet hat. Er erweist sich stets als guter Kamerad und ist sehr zuverlässig.


Autorin: Kirsten Schwebel

Hinweis:

Ihr bereitet euch auf eine Klausur bzw. Prüfung zum Sandmann vor? Ihr möchtet sehen, ob ihr die Charaktere gut kennt? Wir haben einen leichten Test für euch erstellt (vier Antwortmöglichkeiten pro Frage, eine Antwort richtig). Legt gleich los! Zur ersten Aufgabe.

Links zum Buch, Deutsch Übersicht:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 301 Gäste online