Azubiworld partner

Der Sandmann (E.T.A. Hoffmann) Übersicht

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 20. Juli 2017 um 22:23 Uhr

„Der Sandmann“ ist ein vielgelesenes Werk von E.T.A. Hoffmann. Ihr findet daher auf unserer Website alles, was ihr darüber wissen müsst. Wir haben eine kurze und eine ausführliche Inhaltsangabe und Interpretationen für euch. Außerdem gibt es Charakterisierungen zu allen wichtigen Personen der Erzählung und ihr findet eine Epochenzuordnung sowie Wissenswertes zum Autor E.T.A. Hoffmann sowie zur Gattung des Nachtstücks. Schließlich gibt es noch Aufgaben und Übungen, damit ihr überprüfen könnt, was ihr bereits wisst.


Hier ist eine Liste mit allen verfügbaren Artikeln zu Der Sandmann:

Als erstes findet ihr eine kurze Inhaltsangabe der Erzählung, die knapp die wesentlichen Aspekte zusammenfasst. Außerdem haben wir noch eine sehr detaillierte Zusammenfassung, die die gesamte Geschichte nacherzählt.
Der sich anschließende Aufbau zeigt die Grundstruktur der Erzählung, die für das Verständnis und die Interpretation wichtig ist.


Die Interpretation geht ausführlich auf die gesamte Entwicklung Nathanaels sowie auf die Ursachen seines Wahnsinns ein. Außerdem gibt es separate Artikel zu den Motiven, die sich durch die gesamte Erzählung ziehen, zum Erzähler und der sich verändernden Erzählperspektive sowie zur Bedeutung der verschiedenen Namen.


Die Bedeutung der einzelnen Personen wird in den Charakterisierungen deutlich. Es gibt Charakterisierungen zu Nathanael, Clara, Vater, Mutter, Coppelius, Coppola und Spalanzani, Außerdem findet ihr am Ende des Übersichtsartikels die Personenkonstellation als Schemazeichnung zur Orientierung.


Es gibt auch Hintergrundinformationen zum Autor E.T.A. Hoffmann und zur Gattung des Nachtstücks. Daran schließt sich eine Einordnung in eine literarische Epoche an.


Zum Schluss bieten wir euch die Möglichkeit für eine Klausur bzw. Prüfung zu üben. Ihr findet Aufgaben und Übungen rund um die Erzählung, die sich auf alle Artikel beziehen können. Dabei wird eine Frage gestellt und es gibt vier Antwortmöglichkeiten. Eine Antwort davon ist richtig, drei Antworten sind falsch. Ihr erfahrt direkt, ob eure Antwort richtig ist und warum bzw. warum nicht, da es zu allen Übungsaufgaben es eine kurze Musterlösung gibt.

Autorin: Kirsten Schwebel

Links zum Buch, Deutsch Übersicht:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 661 Gäste online