Lenz Aufbau (Georg Büchner)

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 18:52 Uhr

In Georg Büchners Erzählung Lenz hält sich der gleichnamige, schizophrene Protagonist zur Genesung bei Pfarrer Oberlin im Steintal auf. Da sich sein Zustand immer weiter verschlimmert, muss er nach Straßburg zurückkehren, wo er bis zum seinem Tod völlig ausgebrannt lebt. Im Folgenden wird der Aufbau der Erzählung dargestellt, welcher wesentlich für die Interpretation ist.

Beim Aufbau von Georg Büchners „Lenz“ fällt auf, dass die Struktur durch Personen- und Ortswechsel vorgegeben ist. Grob lässt sich die Erzählung in drei Teile untergliedern: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Die Einleitung besteht aus Lenz‘ Wanderung ins Steintal, der lange Hauptteil beschreibt seinen Aufenthalt dort und der Schluss umfasst sein Leben in Straßburg nach seiner Abreise aus dem Steintal. Einleitung und Schluss sind hier auffallend kurz, wobei der Hauptteil fast die gesamte Erzählung darstellt. Diese Einteilung beruht auf Ortswechseln.


Der Hauptteil lässt sich wiederrum in drei Teile untergliedern, die durch die An- und Abwesenheit Oberlins bestimmt werden. Der erste Teil umfasst die Zeit, die Lenz und Oberlin miteinander verbringen, bis Oberlin mit Kaufmann in die Schweiz reist. Hier ist auch das Kunstgespräch eingebettet. Der zweite Teil zeigt, wie Lenz sich aufgrund der Abwesenheit seines Vertrauten Madame Oberlin zuwendet und der dritte Teil umfasst Lenz‘ letzte Tage bei Oberlin, nachdem dieser wieder von seiner Reise zurückgekehrt ist.


Mit Einleitung und Schluss ergeben sich mit den drei Teilen des Hauptteils fünf Abschnitte. Die Übergänge dieser Abschnitte sind dadurch gekennzeichnet, dass Lenz ins Gebirge geht und in unterschiedlicher geistiger Verfassung ist. Daher kann man von vier Einschnitten in die Handlung sprechen, die auch durch Ortswechsel gekennzeichnet sind. Der erste und letzte Einschnitt stellen jeweils die Gebirgsüberquerung bei An- und Abreise dar, der zweite Einschnitt ist die Wanderung mit Oberlin und im dritten Einschnitt stürzt Lenz verzweifelt und allein ins Gebirge.


Zur besseren Orientierung gibt es hier eine Übersicht:

Lenz Aufbau

Kirsten Schwebel

Weitere Artikel: