Tauschaufgaben Grundschule

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Mittwoch, 17. Februar 2021 um 12:20 Uhr

Mit Tauschaufgaben befassen wir uns in diesem Artikel. Hier lernst du was eine Tauschaufgabe ist, wie man Tauschaufgaben bis 10 oder bis 20 aufstellt und löst. Kurz gesagt: Du bekommst einen einfachen Einstieg in das Thema Tauschaufgaben.

In der Mathematik spielt es keine Rolle, in welcher Reihenfolge Zahlen bei einer Addition stehen. Das bedeutet:

  • 2 + 6 = 8
  • 6 + 2 = 8

Tauschaufgabe Beispiel 1

Ich habe 2 Wasserflaschen und bekomme 6 Wasserflaschen dazu. Dann habe ich 8 Wasserflaschen. Oder ich habe 6 Wasserflaschen und bekomme 2 Wasserflaschen dazu. Auch in diesem Fall habe ich am Ende 8 Wasserflaschen.

Tauschaufgaben Einstieg:

In diesem Abschnitt gibt es zum Einstieg in die Tauschaufgaben noch eine Reihe an weiteren Beispielen.

Tauschaufgaben bis 10 Beispiele:

  • 3 + 4 = 7
  • 4 + 3 = 7
  • 3 + 3 = 6
  • 3 + 3 = 6
  • 4 + 5 = 9
  • 5 + 4 = 9

Tauschaufgaben bis 20 Beispiele:

  • 8 + 5 = 13
  • 5 + 8 = 13
  • 4 + 12 = 16
  • 12 + 4 = 16
  • 11 + 9 = 20
  • 9 + 11 = 20

Hinweis für spätere Klassenstufen: Die Tauschaufgaben basieren auf dem Kommutativgesetz.

Aufgaben / Übungen Tauschaufgaben

In diesem Abschnitt kannst du das Thema "Tauschaufgaben" noch ein bisschen üben. Du bekommst 4 Antwortmöglichkeiten auf eine Frage. Eine der Antworten ist richtig, die 3 anderen Antworten sind falsch.

Aufgabe 1:

  • Wie lautet die Tauschaufgabe zu 5 + 4 = 9?
Aufgabe überspringen »


Du hast 0 von 4 Aufgaben erfolgreich gelöst.

Tauschaufgaben: Weiterführende Inhalte

In diesem Abschnitt bekommst du noch weitere Mathematik-Themen angezeigt, welche dich vielleicht auch interessieren.

Themen Mathematik Klasse 1:

Die eben aufgeführten Themen sind typisch für die Mathematik der 1. Klasse.