Azubiworld partner

Nathan der Weise: Al-Hafi - Charakterisierung

Geschrieben von: Dennis Rudolph
Montag, 11. Dezember 2017 um 22:19 Uhr

Der Derwisch Al-Hafi ist ein mohammedanischer Bettelmönch, den der Sultan zu seinem Schatzmeister bestimmt. Außerdem ist er der Freund und Schachpartner von Nathan. Er erkennt die Widersprüchlichkeit Saladins deutlich und kann damit auf Dauer nicht umgehen, weshalb er fortgeht. Die folgende Charakterisierung geht ausführlich auf den Derwisch Al-Hafi ein.


Al-Hafi ist ein Derwisch, was einen mohammedanischen Bettelmönch bezeichnet. Das bedeutet, dass er ein einfaches Gewand trägt, auf jeglichen Besitz verzichtet und von den Almosen der Leute lebt. Zum Schatzmeister des Sultans wird er, weil dieser ihm geschmeichelt hat, dass er als Bettler ja wisse, wie Bettlern zumute sei und er daher mit der rechten Mildtätigkeit gebe. Ihm sei an der Linderung der Not der Leute genauso gelegen wie Saladin selbst. Von diesen schönen Worten lässt Al-Hafi sich einwickeln, muss aber schnell feststellen, dass der Sultan zwar Einzelnen gegenüber mild und großzügig auftritt, aber viele andere unterdrückt und ausbeutet.


Neben dieser Widersprüchlichkeit Saladins belastet ihn außerdem, dass er für den Sultan Geld eintreiben muss. Er hat früher nie für sich selbst betteln müssen und tut es nun für einen Fremden. Auch seinen Freund Nathan bittet er um Geld für Saladin, nimmt aber dessen Ablehnung sofort hin.


Er erweist sich als treuer Freund gegenüber Nathan, denn als beim Sultan die Sprache auf den reichen Juden kommt, redet er ihn schlecht, um ihn aus dem Blickfeld Saladins nehmen. Er befürchtet, dass ihm das nicht ganz gelungen ist und eilt daher zu Nathan, um ihn zu warnen. Dann erzählt er ihm auch, dass er es bei Saladin nicht mehr aushält und daher wieder als Bettelmönch leben will. Um unbehelligt zu sein, beschließt er an den Ganges zu gehen, wo sich Lehrer seines Glaubens aufhalten und mit welchen er leben will.

Er bietet seinem Freund auch an, dass der mitkommen kann, was seine große Wertschätzung gegenüber diesem ausdrückt. Dessen Ablehnung nimmt aber auch nicht übel. Die beiden verabschieden sich und Al-Hafi verlässt Jerusalem, ohne Saladin Bescheid zu sagen, da er diesem nicht mehr begegnen will.

Hinweis:

Ihr bereitet euch auf eine Klausur bzw. Prüfung zu Nathan der Weise vor? Ihr möchtet sehen, ob ihr die Charaktere gut kennt? Wir haben einen leichten Test für euch erstellt (vier Antwortmöglichkeiten pro Frage, eine Antwort richtig). Legt gleich los unter Nathan der Weise: Aufgaben / Übungen.


Autorin: Kirsten Schwebel

Weitere Inhalte:

Anzeigen:

Neue Artikel

Wer ist online

Wir haben 362 Gäste online